Vita

PERSÖNLICHE DATEN

Fremdsprachen: Französisch, Englisch und Portugiesisch (brasilianisch) gut
Dialekt: Berndeutsch und andere Schweizer Dialekte
Gesang: Mezzosopran
Instrumente: Cello (10 Jahre) Saxophon (3 Jahre) und Gitarrengrundkenntnisse
Tanzen: Grundkenntnisse in Ballett, Jazz und Modern Dance
Sport: Capoeira, Schwimmen, Handball, Snowboard und Ski.
Führerschein: Kat. B

AUSBILDUNG

1999 – 2003 – Matura in Bern
1999 – 2000 – Auslandjahr in Brasilien
2003 – 2004 – Schauspielunterricht bei Gisèle Sallin am Konservatorium Fribourg
2004 – 2008 - Zürcher Hochschule der Künste mit ZBF- Abschluss

FILM

2011 - EBAN; Mara (Hauptrolle); Kurzfilm von Oliver Kramny
2010 - ÜBER DEN ZUSTAND DES NUTZLOSEN; Dokumentation der Siegersbusch
Filmproduktion Wuppertal
2008 - DON`T MISS THE TRAIN; Hauptrolle; M. Oberhofer K. Oberrauch;
Kurzfilmprojekt der EU
2007 - DER MAGIER; Rolle: Assistentin; A. Amberg; HdK Zürich
2005 - MAZKERADE; Rolle: Verena; E.-M. Rottmann; zHdK
2005 - MONSIEUR WARTET AUF EINE ANTWORT; Rolle: Pierette; M. Hirsch; zHdk

THEATER

2014 – SOFIES WELT; Rolle: diverse; Silvya Sobbotka; Rheinisches Landestheater Neuss
2014 – MARIA STUART; Rolle: Kennedy; Christian von Treskow; Wuppertaler Bühnen
2009 bis 2013 - Ensemblemitglied der Wuppertaler Bühnen
2009 - MATZ & MILAD; Rolle: Matz; Eva-Maria Rottmann; Kulturmühle Dielsdorf
2008 - MEET MEDEA; Rolle: Medea; Heike M. Goetze; Rote Fabrik Zürich
2008 - ATTENTION ARTAUD; Rolle: Diverse; Stephan Müller; Zürcher Festspiele
2008 - LIEBLINGSMENSCHEN; Rolle: Lili; D.Kuschewski; Theater an der Sihl
2008 - DIE SEX. NEUROSEN UNSERER ELTERN; Rolle: Frau; H.-M. Goetze; Theater an der Sihl
2007 - QUATEMBERKINDER; Rolle: Diverse; M. Portmann; Theater an der Sihl
2007 - BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER; Rolle: Anna; J.-P. Gloger; Theater an der Sihl
2006 - CYRANO; Rolle: Aurelie; Ch. Paulhofer; Theater Basel

FUNK

2014 – Sprecherin beim Bärenbude-Hörspiel
2015 – Funkspot für Baur
2015 – TV-Spot für Sagrotan

SONSTIGES

2013 bis 2014 – Präventionsprojekt der Bildungseinrichtung “Arbeit und Leben” an diversen Schulen in Wuppertal
2014 – Workshopleiterin Livehörspiel und Maskenspiel beim Kulturrucksack in Wuppertal
2014 – diverse Lesungen und eigene Projekte (unter anderem im Rahmen der Gedok Wuppertal)

WEITERBILDUNGEN

2000 – Clownkurs bei Philippe Gaulier in Berlin
2014 – Camera-Acting Workout mit Mark Zak an der IfS
2014 – Camera/Schauspielworkshop mit Hanfried Schüttler an der IFS